Wie pflegt man eine Glatze?

Die wichtigsten Punkte die du bei der Pflege deiner Glatze beachten solltest sind die folgenden: Sonnencreme benutzen, weiterhin Shampoo verwenden und die Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgen. Denke auch daran, deinen Kopf auf die richtige Art und Weise und so wenige Male wie möglich zu rasieren.

Um eine Glatze zu tragen braucht es keinen bestimmten Grund. Es sieht einfach gut aus. Für manche ist es aufgrund eines spärlichen Haarwuchses die Frisur der Wahl, aber es gibt keinen Grund sich dafür schlecht zu fühlen. Trage deine Glatze mit dem Stolz den sie verdient.

Benutze Sonnencreme

Du solltest deine Kopfhaut immer vor Sonneneinstrahlung und Kälte schützen, da deine Haare diese Funktion nicht mehr erfüllen. Denke also daran auf den Wetterbericht für den nächsten Tag zu achten. Wenn es kalt wird solltest du eine Mütze benutzen, wenn es warm wird, dann Sonnencreme. Denn eine ungeschützte Kopfhaut ist sehr sensibel gegenüber UV Strahlung.

Höre nicht auf Shampoo oder Conditioner zu verwenden

Die häufigste falsche Annahme bei Glatzen ist, dass sie nicht gewaschen oder mit einer Spülung gepflegt werden müssen. Egal wie sorgfältig eine Kopfhaut rasiert ist, sie hat immer noch Haare. Das bedeutet wiederum, dass sich Schmutz und überschüssiger Talg ansammelt. Allerdings solltest du kein Duschgel benutzen, da es die Kopfhaut austrocknet und die Menge an Schuppen erhöht.

Versorge deine Kopfhaut mit Feuchtigkeit

Früher haben deine Haare deine Kopfhaut vor jeglicher Kritik geschützt. Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Die Kopfhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen verhindert trockene Haut und Schuppen. Gleichzeitig reduziert es Zeichen von Alter und gibt deiner Kopfhaut ein Gesundes Aussehen.

Wie oft sollte ich meine Kopfhaut rasieren und mit was?

Du solltest deinen Kopf auf keinen Fall täglich rasieren. Wenn du dich zu häufig rasierst führt das unvermeidlich zu einer trockenen und Schuppigen Haut, egal wie viel Feuchtigkeitscreme du verwendest oder wie oft du deine Rasierklinge wechselst. Eine gute Daumenregel ist die Kopfhaut nicht öfter als dreimal pro Woche zu rasieren. So kann deine Haut sich nach jeder Rasur erholen und deine Kopfhaut sieht gesünder aus.

Wie rasiert man eine Glatze?

Die richtige Vorbereitung ist hier der wichtigste Schritt. Verteile eine kleine Menge an Feuchtigkeitscreme auf dem Kopf. Das gibt deiner Haut einen zusätzlichen Schutz, ohne die Rasierklinge zu verkleben. Trage anschließend ein Rasiergel deiner Wahl auf und verteile es gleichmäßig. Rasiere in der Richtung deiner Haare und spüle die Rasierklinge nach jedem Zug aus.